Abrechnungsmanager/in – Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie (IHK)

Du arbeitest in der Mund-, Kiefer-, und Gesichtschirurgie? Die Abrechnung ist genau Dein Thema? Du möchtest alle anfallenden Fälle in der ambulanten MKG Chirurgie sicher abrechnen können? Und auch das Management des ganzen Bereiches interessiert dich?
Dann haben wir hier genau das Richtige für Dich: Werde Abrechnungsmanager/in – Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie mit IHK-Zertifikat.

Folgende Themengebiete werden in der Weiterbildung behandelt:

  • EBM Abrechnung: Grundlagen (inkl. Codierungen, SSB, Pauschalen, RLV etc. ) und alle Bereiche der ärztlichen Kassenabrechnung für den Fachbereich MKG (dentoalveoläre Eingriffe, Dermatochirurgie, HNO und am Rande auch das Gebiete
    Neurochirurgie, soweit sie den MKG Bereich betreffen)
  • BEMA Abrechnung: Die komplette chirurgische Abrechnung im zahnärztlichen Gebiet
  • Gegenüberstellung komplexer Abrechnungsfälle (ärztlich oder zahnärztlich?) inkl. Workshop (selbstständiges Erarbeitung der korrekten ICD und OPS Codes)
  • GOZ und GOÄ – die private Abrechnung in der MKG Chirurgie
  • Abrechnung von IGeL Leistungen und ästhetische Chirurgie
  • Belegärztliche Abrechnung
  • Rechtsichere Aufklärung und Dokumentation in der MKG
  • Umgang mit Kostenerstattern
  • Formularwesen
  • Personalführung und der entspannte Umgang mit den Generationen
  • Körpersprache, Mimiklesen und Emotionale Intelligenz – Die Faktoren zur sicheren Gesprächsführung
  • Betriebswirtschaft