Sehr geehrte Damen und Herren Doktoren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

Auch in diesem Jahr freuen wir uns, Ihnen unseren beliebten Kurs zur(m) Hygienebeauftragten anbieten zu können.

Sie haben erneut die Möglichkeit unseren sehr umfangreichen Kurs mit allen theoretischen Themen, aber auch den praktischen Vorgehensweisen und praxisnahen Übungen zur(m) „Hygienebeauftragten in der Arzt-/ Zahnarztpraxis“ inkl. Multiple Choice Abschlusstest und Prüfungszertifi kat zu besuchen. Wir bieten Ihnen einen Kurs zur gesetzlich vorgeschriebenen periodischen Auffrischung der Sachkenntnis für „alte Hygienehasen“ an, der aber auch hervorragend für „Hygieneneulinge“ geeignet ist, die nach Ihrer Ausbildung Ihr Wissen rund um die Medizinprodukte-Aufbereitung und die infektionspräventiven Maßnahmen vertiefen möchten.

Mit allen theoretischen Themen, den praktischen Vorgehensweisen und praxisnahen Übungen zur(m) „Hygienebeauftragen in der Arzt-/ Zahnarztpraxis“ inkl. „Corona-Update“ vertiefen wir Ihr Wissen ganz ohne Langeweile oder erhobenen Zeigefinger, inkl. multiple Choice Abschlusstest und Prüfungszertifikat! Und das Ganze abwechslungsreich und mit Herz und Verstand!Unsere erfahrene Referentin Frau Viola Milde (Dozentin der ZÄK Hamburg und Hannover, Autorin von diversen Fachartikeln zum Thema, langjährige Referentin in den Bereichen „Hygiene in der Zahnarztpraxis“ und „Behördliche Begehungen“) wird Sie in diesen beiden Tagen humorvoll und fundiert durch den „Hygienedschungel“ führen und Ihnen die Pfade zu Praxisbegehungen der Gesundheits- und Gewerbeaufsichtsämter sowie der Zahnärztekammern ebnen.

Die geplanten Themen und Übungen haben wir auf der Anmeldung Sie zusammengestellt.

Wir freuen uns auf Sie!

Herzlichst, Ihre

Melanie Diwisch


Die geplanten Themen in der Übersicht:

Freitag, 29.10.2021:

  • Aufgaben der(s) Hygienebeauftragten
  • Richtlinien, Gesetze, Leitlinien
  • MP-Betreiberverordnung und MP-Sicherheitsplanverordung
  • Wartung und Validierung
  • notwendige Grundlagen der Mikrobiologie
  • behördliche Praxisbegehung, Ablauf und Schwerpunkte
  • Struktur der Räumlichkeiten – virtueller Praxisrundgang
  • Persönliche Schutzausrüstung
  • Gefahrstoffe
  • Hautschutz
  • Abdruckdesinfektion
  • Arbeitsanweisungen und Checklisten: wie und wofür?
  • Risikoklassifizierung
  • Hygieneplan/ Reinigungs- und Desinfektionsplan
  • Prozessdokumentation
  • Anforderungen an die Geräte, die Teil des Aufbereitungsprozesses sind
  • Praxiskleidung / Schutzkleidung
  • Typische Hygienefallen, Praxisbeispiele

Samstag, 31.10.2021:

  • Instrumentenkunde
  • RKI-konforme Aufbereitung der Medizinprodukte, Schwerpunkte u.a.:
  • Übertragungsinstrumente
  • Endo-Instrumente
  • Praktische Übungen
  • Multiple Choice Test
  • Analyse von mitgebrachten Praxisfällen (gern mit Foto-Dokumentation)